Zinslose Kreditkarten- Darlehen



Jedermann der über ein geregeltes Einkommen verfügt, größerer Rücklagen oder- Einnahmen aus Vermietung und Verpachtung hat, kann eine Kreditkarte erwerben. Sie werden in Deutschland hauptsächlich von den drei nachfolgenden Unternehmen angeboten:



American Express International Inc.

Mainzer Landstr. 46, 60325 Frankfurt

Telefon 069 - 7154 - 0



VISA Service - City Bank AG

Wilhelm- Leuschner- Ring 32, 60329 Frankfurt

Telefon 069 - 2603 - 50



Diners Club (Deutschland)

Wilhelm- Leuschner- Ring 32, 60329 Frankfurt

Telefon 069 - 20030




Wie Sie anhand der beiden letzteren Adressen entnehmen können, gibt es bei den Unternehmen VISA und Diners Überschneidungen.

VISA unterbreitete Interessenten u. a. folgendes Angebot: Gegen eine Jahresgebühr von 60,- EUR können die Besitzer der offerierten Kreditkarte monatlich Einkäufe von bis zu 2.000 EUR tätigen, und zwar ohne Zinsbelastung bis zum Fälligkeitstermin der Monatsrechnung. Mit deren Bezahlung kann man sich dann noch einmal bis zu 3 Wochen Zeit nehmen. Das sind insgesamt bis zu 7 Wochen, in denen das Geld Zinsen bringen könnte. Der Kartenbesitzer erhält monatlich eine Aufstellung seiner Ausgaben, damit er stets kontrollieren kann, wofür die Verrechnung ist. Bei Verlust der Karte fallen keine zusätzlichen Kosten an und sogar wenn ein Unbefugter damit bezahlt hätte, haftet der rechtmäßige Eigentümer nur mit einem Betrag von maximal EUR 100,-.

Die Konditionen bei American Express sind für deren "Amexco- Card" ähnlich. Wer wegen einer vielleicht nicht ganz so guten Schufa- Auskunft befürchten muß, beim deutschen American Express- Büro keine Karte zu bekommen, kann sich an die Finanz- und Investmentbank AG (Züricher Str. 33, CH- 8022 Zürich) wenden und dort nach einer vorläufigen Einzahlung von 10.000 Schweizer Franken die Karte anfordern. Der Betrag ist später wieder verfügbar.

Mit Hilfe dieser Karte gewährt Ihnen auch der Diners Club Suisse AG (Postfach, CH- 8022 Zürich) seine Kreditkarte.

Als Besitzer dieser drei Kreditkarten können Sie immerhin schon an die 6.000 EUR bis zu 2 Monate zinslos bekommen und entsprechend gewinnbringend einsetzen. Abgesehen von der Begleichung von Waren- oder Dienstleistungsrechnungen bei den dafür vorgesehenen Partnerfirmen, erhalten Sie von den entsprechenden Banken auch Bargeldauszahlungen.

Grundsätzlich könnten Sie sogar erheblich höhere Beträge in Anspruch nehmen, damit würde aber entweder Ihre Sicherungseinlage von 10.000 SFR aufgebraucht oder aber es werden die normalen Kreditzinsen fällig.

Sofern Sie von einer noch längeren Bearbeitungszeit ihres zinslosen Kreditkarten- Darlehens profitieren wollen, können Sie sich über eine amerikanische Zweitadresse Kreditkarten weiterer Anbieter- Institutionen besorgen. Voraussetzung hierfür ist allerdings auch erst wieder die Einzahlung eines Sicherheitsbetrages in Höhe von 20.000 $, über den man jedoch kurz danach wieder verfügen kann. Auf diese Weise erhält man die Möglichkeit die Kreditkarten mehrerer US- Kreditinstitute in Anspruch zu nehmen und dadurch sein Gesamtdarlehen, das man 2 bis 3 Monate oder gar noch länger zinslos in Anspruch nehmen darf, auf bis zu 100.000 EUR aufzustocken. ( Näheres hierzu siehe Report "Kapitaltricks - und wie sie funktionieren")

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

(C) Copyright 2017  ADMG Ltd.  All Rights Reserved.